Thomas Höhne

Aus Glossar Ökonomisierung von Bildung

Wechseln zu: Navigation, Suche


Glossarartikel

Literatur

  • 2010 Aspekte einer transdisziplinären Transferforschung. Expertise für das Institut für sozialökologische Forschung (ISOE) zum Thema Wissenstransfer und Transferwissenschaft (Schriftenreihe des Institut für sozialökololgische Forschung in Frankfurt am Main). Frankfurt: Main
  • 2009 Private Akteure im Bildungsbereich. Eine Fallstudie zum schulpolitischen Einfluss der Bertelsmann Stiftung am Beispiel von SEIS (Selbstevaluation in Schulen) (gemeinsam mit Bruno Schreck). Weinheim/München: Juventa.
  • 2006 Bilder von Fremden. Was unsere Kinder ausSchulbüchern über Migranten lernen sollen. (Frankfurter Beiträge zur Erziehungswissenschaft Nr. 3,zusammen mit Thomas Kunz und Frank-Olaf-Radtke).Frankfurt: BOD.

Arbeitsbereich und Forschungsfeld

Im Rahmen der Ökonomisierung der Bildung findet am Lehrstuhl eine Auseinandersetzung mit Ökonomisierungsprozessen in der internationalen und nationalen Bildungslandschaft statt. Prof. Dr. Höhne ist am Lehrstuhl für politische, gesellschaftliche und rechtliche Grundlagen der Bildung und Erziehung an der Helmut-Schmidt Universität tätig.

Dienstadresse

Helmut-Schmidt-Universität

Holstenhofweg 85
22043 Hamburg

Widgets

Gewünschte Seiten
Wer ist online?
Letzte Änderungen